St. Martin am 9. November um 18 Uhr!

Der Martinszug wird in Birresdorf am Samstag, 09.11.2019 um 18.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshof mit Musik, Gesang und St.Martin zu Pferde starten.

Die bunten Fackeln und Laternen ziehen über die Straßen „Hubertusweg – Kapellenweg – Schalloch – Vogelsang – Hinter dem Dorf – Achtmorgen –  Landwirtschaftweg parallel zur Simmelsgartenstraße – Alte Weide – Mariengasse – Simmelsgartenstraße – Saalstraße“ in den Dorfgemeinschaftshof. Das Martinsfeuer wird auf dem rückwärtigen Bereich des Grundstücks Simmelsgartenstraße 15/19 entzündet.

Ab 17.00 Uhr präsentiert sich im Saal der traditionelle Martins-Markt mit Ständen, die kleine Präsente, selbstgemachte Kunst oder phantasievolle Dekoration anbieten.  Auf die Kinder wartet der obligatorische Weckmann und die „Kleinen“ können ihr Stockbrot am Feuer backen. Erstmals wird durch die Kinder die Geschichte von St.Martin als Schauspiel aufgeführt.

Für das leibliche Wohl ist der Jahreszeit entsprechend mit Winzer-Glühwein und Hofpunsch, Grillsteak und Bratwurst sowie selbstgemachtem Reibekuchen mit Apfelkompott bestens gesorgt. Die Birresdorfer Jugend bietet Waffeln und Gebäck im Jugendcafe an.

Die Lose für die Martins – Tombola werden in den Wochen vor dem Martinszug durch die Trägergemeinschaft an den Haustüren, oder aber am Martinsabend im Hof selbst, verkauft. Neben dem Hauptpreis – ein Wochenende für Zwei – warten weitere ansprechende und nützliche Preise. Sollte jemand beim Ziehen der Preise nicht zugegen sein, werden die Preise an den darauffolgenden Tagen dem jeweiligen Gewinner überbracht.

Die Teilnehmer des Martinszuges würden sich über  eine stimmungsvolle Illuminierung der Gärten und Häuser erfreuen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar